• Schlafzimmermöbel

    Das Boxspringbett | Aufbau, Vor- und Nachteile

    Aufbau Der Aufbau eines Boxspringebettes erfolgt traditionell in drei Teilen: Unten liegt das Boxspring, auch Untermatratze oder Unterbox. Dann kommt die Matratze als Hauptbestandteil und oben der Topper. Das Boxspring – Die Untermatratze des Bettes Die Untermatratze – auch Boxspring genannt – wird zur Unterfederung genutzt und ersetzt das Lattenrost eines normalen Bett. Genutzt wird entweder ein Bonell-Federkern oder ein (Tonnen-) Taschenfederkern. Tendenziell empfiehlt man ein Boxspring mit Bonell-Federkern bis zu einem Körpergewicht von 100 Kg, darüber wird eher der Taschenfederkern empfohlen. Eingefasst ist die Federung in eine Holzkonstruktion. Es handelt sich hierbei um einen Rahmen, der aus Holz oder auch Metall gefertigt wird und in der Regel mit Stoff…

  • Möbelratgeber

    5 schwarze Nachttische mit drei Schubladen

    Schwarze Nachttische können sehr gut zu anderen dunklen Möbeln im Schlafzimmer passen oder eine dynamische Wirkung haben, wenn einige Elemente auch in Weiß gehalten sind. Wer gerne mehr neben sich am Bett aufbewahren möchte, für den sind diese 5 schwarzen Nachttische mit drei Schubladen interessant. 5 Nachttische in Schwarz mit drei Schubladen Zwei Nachtkommoden von „Oskar“ Material: Holz Farbe: Schwarz Abmessung: 67,7 x 37,5 x 35 cm ideal für Boxspringbetten 2 Kommoden zusammen zu den Oskar Nachtkommoden Gleich zwei schwarze Nachttische gibt es mit diesen Modellen von der Marke „Oskar“. Die Kommoden haben eine Höhe von 67,7 cm und besitzt drei Schubladen. Aufgrund ihrer Höhe sind sie ideal für Boxspringbetten…

  • Mieten & Kaufen

    Maisonette Wohnung | Vor-und Nachteile beim Wohnen auf zwei Etagen

    Maisonette – das klingt nach einem Hauch Frankreich, hat aber weniger mit Baguettes und Croissants zu tun. Maisonette leitet sich vom französischen Wort „Maison“ ab, also eine Verkleinerungsform von Haus. Und genau dieses Gefühl eines eigenen Hauses verleiht diese Wohnung. Man ist nicht auf eine Ebene beschränkt, sondern hat eine zusätzliche Etage, was einem das Gefühl von Offenheit und Flexibilität verleiht.   Platz und Privatsphäre in der Maisonette Für eine Familie hat eine Maisonette Wohnung nicht nur den Vorteil, dass sie groß und geräumig ist, sondern auch, dass man die Bereiche hier besser einteilen kann. Beispielsweise kann der obere Teil der Wohnung für die Kinder genutzt werden, so gibt man…